Jeder dritte Deutsche ist ein Gamer. Das hat eine aktuelle Studie im Auftrag des Hightechverbands BITKOM ergeben. 32 Prozent der Befragten gaben darin an, Video- und Computerspiele zu spielen, fast zwei Drittel davon täglich. „Gaming ist längst kein Nischenphänomen mehr, sondern eine Massenbewegung“, sagte BITKOM-Präsidiumsmitglied Ralph Haupter auf einer Pressekonferenz im Vorfeld der Spielemesse GamesCom. Weiter …

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar abzugeben.