Für Internetnutzer ist das Web zum wichtigsten Medium geworden. Drei Viertel erklären, nicht auf das Internet verzichten zu können. Damit liegt das Web unter Internetnutzern auf Rang eins, gefolgt von dem Fernsehen (70 Prozent), Büchern (67 Prozent), Radio (65 Prozent), Zeitungen und Zeitschriften sowie Handys (jeweils 63 Prozent). Dies ergab eine aktuelle Umfrage im Auftrag des Hightechverbands BITKOM. Weiter …

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar abzugeben.